Schlagwort-Archive: Bass

DANIEL MAUNICK „A Vicious Circle“ (Far Out)

Maunick? Den Namen kennen wir natürlich. Den Daniel allerdings eher weniger, denn bis dato war er gern auch unter diversen Decknamen (Venom, Difusion oder Viper Squad) unterwegs. Gemeinsam

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für DANIEL MAUNICK „A Vicious Circle“ (Far Out)

SONIC SOUL REVIEWS – “Best Of 2018?” – Just Some Personal Favorites & More…

Just listed some of the songs and albums we personally have enjoyed in 2018 – of course, without any particular order… or any claim to be complete. Looking forward to another amazing SonicSoul year… VIVIAN SESSOMS „Life“ THE ROYAL KRUNK … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Misc | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SONIC SOUL REVIEWS – “Best Of 2018?” – Just Some Personal Favorites & More…

2018 – so hörten es die anderen: SOULVATION RADIO SHOW by Rich Chocolate

Was wissen wir über Rich Chocolate? Nicht viel, außer der nicht ganz unwichtigen Tatsache, dass er in puncto Musik-Auswahl ganz in Richtung unserer Wellen-Linien tendiert. Soul in allerlei

Veröffentlicht unter Reviews, Misc | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 2018 – so hörten es die anderen: SOULVATION RADIO SHOW by Rich Chocolate

MANOU GALLO „Afro Groove Queen“ (Contre Jour)

Rhythmus im Blut. Oder so. Oder anders. Die Geschichte der Manou Gallo ist besonders und begann 1972 im Ort Divo, der irgendwo in/an der Elfenbeinküste liegt. Die Einzelheiten der wundersamen Entwicklung zu einer weltweit bedeutenden Bassistin läßt sich an geeigneter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MANOU GALLO „Afro Groove Queen“ (Contre Jour)

THE BRAXTON BROTHERTS „Higher“ (Braxton Prod.)

Der Nelson und der Wayne: die Braxton Zwillinge. Der eine Bruder spielt den Bass, der andere diverse Saxofone und gemeinsam verkehren sie seit den 90ern in der Smooth-Fusion-Jazz-Szene. Selbstverständlich

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für THE BRAXTON BROTHERTS „Higher“ (Braxton Prod.)

MANOU GALLO ft. BOOTSY COLLINS „ABJ Groove“

Bass und Bass gesellt sich gern. Heute: Manou Gallo, die Hohepriesterin am 4-Saiten Instrument, trifft auf Bootsy Collins, der bekanntermaßen schon für James Brown und George Clinton die Tief-Töne aufziehen konnte. Sie, einst im Verbund der Zap Mama am Start, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MANOU GALLO ft. BOOTSY COLLINS „ABJ Groove“

MARCUS MILLER „Laid Black“ (Blue Note)

Der Bassist, er auch mit den Worten spielt. Nach „Afrodeezia“ jetzt „Laid Black“ Marcus Miller, dessen Bass-Akzente schon dem Luther „Never Too Much“ Vandross unverzichtbar waren (vorher spielte er schon als 16-jähriger für Bobbi Humphrey und später mit Lenny White), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MARCUS MILLER „Laid Black“ (Blue Note)

MESHELL NDEGEOCELLO „Waterfalls“

Meshell macht sich ihre eigene Welt. Aus ihren Song-Favoriten der 80er werden ganz

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für MESHELL NDEGEOCELLO „Waterfalls“

TILL BRÖNNER – DIETER ILG „A Thousand Kisses Deep“ – „Ach, Bleib Mit Deiner Gnade“

Sonntags-Jazz. 2 Musiker – 3 Instrumente. Bass und Trompete, sowie das dieser nahestehende Flügelhorn. Der schöne Klang. Brönner und Ilg. Gut miteinander bekannt seit geraumer Zeit. Ein Duo, dass offenbar

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für TILL BRÖNNER – DIETER ILG „A Thousand Kisses Deep“ – „Ach, Bleib Mit Deiner Gnade“

HD ft. DENNIS BETTIS „You Give Me Life“

HD ist das Musik-Projekt des Briten Benjamin Race. Der Mann spielt den Bass – bis dato u.a. für Alexander O´Neal oder den Doggett Brothers. Das war einmal. Denn nach einiger Zeit gewissenhafter Vorbereitung

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für HD ft. DENNIS BETTIS „You Give Me Life“