Schlagwort-Archive: World Music

GECKO TURNER „Soniquete: The Sensational Sound Of Gecko Turner“ (Lovemonk)

Keine Ahnung, ob´s sich bei der Gecko-Musik um irgendeine Art von Sensation handelt – sicher aber ist, dass seine Welt-Sound-Cocktails in allen Belangen höchsten Unterhaltungswert vorweisen können. Seit Jahrzehnten kümmert sich der Spanier

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für GECKO TURNER „Soniquete: The Sensational Sound Of Gecko Turner“ (Lovemonk)

MARCOS VALLE „Nova Bossa Nova“ (Far Out Recordings)

„The Original Rio Beach Boy“. Und das nun schon seit fast 60 Jahren. Marcos Valle ist seit den 60er Jahren aktiv, erschuf mit „Summer Samba“ (oder auch als „So Nice“ auf allen Wellen unterwegs) einen der

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MARCOS VALLE „Nova Bossa Nova“ (Far Out Recordings)

SHAPES: MOUNTAINS (Tru Thoughts)

Chefsache. Robert Luis, Gründer und Leiter des nun schon seit 19 Jahren aktiven britischen Labels, lässt es sich alljährlich nicht nehmen eine umfassende Zusammenstellung der

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SHAPES: MOUNTAINS (Tru Thoughts)

THE MOVE VOL. 3 (Tokyo Dawn)

Nicht stehenbleiben! The Move – der dritte Teil, fordert Bewegung. Klar doch, denn Beatz stehen auf dem Programmzettel. Kaum verwunderlich, denn hier geht´s mal wieder um eine

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE MOVE VOL. 3 (Tokyo Dawn)

LUCKY BROWN & THE SG’S „Mesquite Suite“ (Tramp Records)

Der spezielle Ton! Dafür sind die Verantwortlichen der Tramp Records selbstredend allseits bekannt und beliebt – Sound-Spezialitäten der vergangnenen Jahrzehnte, allesamt mit

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für LUCKY BROWN & THE SG’S „Mesquite Suite“ (Tramp Records)

MANOU GALLO „Afro Groove Queen“ (Contre Jour)

Rhythmus im Blut. Oder so. Oder anders. Die Geschichte der Manou Gallo ist besonders und begann 1972 im Ort Divo, der irgendwo in/an der Elfenbeinküste liegt. Die Einzelheiten der wundersamen Entwicklung zu einer weltweit bedeutenden Bassistin läßt sich an geeigneter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MANOU GALLO „Afro Groove Queen“ (Contre Jour)

CONNER YOUNGBLOOD „Cheyenne“ (Counter Rec.)

Poesiealbum. Conner Youngblood erzählt Geschichten. Über Länder, in denen er noch nie war, über Dinge die er nicht kennen möchte, von Erlebnissen, die er lieber nicht hätte. Sonderbar. Verspielt. Privat. “Let me be your lemonade” bittet er uns und

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CONNER YOUNGBLOOD „Cheyenne“ (Counter Rec.)

DARIEN DEAN & OMAR ft. SAYCON SENGBLOH „Straight UP!“ (Mixes)

Endlich da! Darien Dean & Omar & Saycon Sengbloh gehen „Straight UP!“. Die guten Grooves bleiben hier, der Sommer geht weiter. Irgendwo zwischen Afrika, Jamaica und London ist der Beat entstanden, der direkt auf Heart-Head-Hips & Soul abzielt und unverzüglich

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für DARIEN DEAN & OMAR ft. SAYCON SENGBLOH „Straight UP!“ (Mixes)

JAZZ THING wird 25!

„Eine der schönen Sachen am Jazz ist, dass er lebendig bleibt, indem man ihn an andere Leute weitergibt“, sagt der verdiente und stilversierte Bassist Stanley Clarke in der 125. Ausgabe von Jazz thing. Kein Wunder also, dass

Veröffentlicht unter Reviews, Misc | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JAZZ THING wird 25!

SASHA MASAKOWSKI „Art Market“ (Ropeadope)

Eines Tages in der Kunst-Ausstellung. Verwirrend, uneinheitlich, zweifelhaft, großartig, inspirierend. Kunst darf das doch, oder? Und Sasha Masakowski auch. Die Stil-Theke, an die sie uns mittels

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SASHA MASAKOWSKI „Art Market“ (Ropeadope)