Schlagwort-Archive: 80er

KIKI KYTE „Disco Chick“ (SedSoul)

„Good Vibes For Dark Nights!“ Dem ist kaum mehr etwas hinzuzufügen, außer vielleicht der Weisheit, dass es während der nächtlichen Dunkelheit häufig auch einmal kälter

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für KIKI KYTE „Disco Chick“ (SedSoul)

THE BOOGIE VOL. 5 (Tokyo Dawn)

Zap-Za-Rap! Oder so. Boogie 3.0. passt auch. Egal, wie oder was, Fakt ist, dass auch der 5. Teil dieser Elektro-Funk-Versammlung wieder ganz vorn in den wichtigen

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE BOOGIE VOL. 5 (Tokyo Dawn)

KYLIE AULDIST „Waste Of Time“ (Freestyle)

Erst eins, dann zwei und irgendwann den Rest. Kylie Auldist mit Plan. Die sangesfreudige Dame aus Australien gibt uns mit der EP „Waste Of Time“ einen weiteren Einblick in das bevorstehende „Family Tree“ Album. Und bestätigt

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für KYLIE AULDIST „Waste Of Time“ (Freestyle)

SYMPLI WHITNEY „Get Enuff / Fresh Love“

Unverschämt 80´s! Hautnah, knack-frisch, hart-schwingend. Ein Mann namens Wadz bereitet uns schon seit geraumer Zeit die wertigsten Beatz für Freunde

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für SYMPLI WHITNEY „Get Enuff / Fresh Love“

BRIAN POWER pres. LLOYD WADE – „I Really Don’t Need No Light“ (SoulHouse)

SoulHouse. Ein Name, ein Programm. Gerade auf die Schiene gesetzt von Herrn Brian Power, seines Zeichens langjährig erfahrener DJ aus dem Londoner Süden. Seine Idee ist so

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für BRIAN POWER pres. LLOYD WADE – „I Really Don’t Need No Light“ (SoulHouse)

JAMES DAY feat. MAYSA „We Dance“ (Mixes)

James Day, der Meister der geschliffenen Hookline, trifft auf Maysa, die Frau mit der unvergleichlichen Samt-Soul-Stimme. Beide lassen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für JAMES DAY feat. MAYSA „We Dance“ (Mixes)

NATASHA WATTS „2nd. Time Around“ (SedSoul)

Das geht gut! Vor und zurück und ab nach vorn. Natasha Watts befindet sich bereits seit geraumer Zeit unter Beobachtung der Herren Hardt & Ryle (eventuell besser bekannt als Cool Million), mit denen sie einige ihrer gern betanzten Tracks einspielte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für NATASHA WATTS „2nd. Time Around“ (SedSoul)

CHANGE „Reach For The Sky: The Anthology“ (Groove Line Records)

Mehr geht nicht! Jacques Fred Petrus, Mauro Malavasi, Davide Romani – das Little Macho Team aus Mailand. Auf dem Weg nach NewYork, in die große, weite Welt und dortselbst ganz nach vorn.

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CHANGE „Reach For The Sky: The Anthology“ (Groove Line Records)

ETHEREAL MAGIC (Expansion)

„Right across the universe…and back“. Tony Monson: Soul-Mann seit Jahrzehnten – zwischen UK Radio, Echoes und Blues & Soul. Immer zuverlässig in seiner Beurteilung, aber auch immer ein wenig anders. Abseits der Mitte der Soul-Straße auf der Suche nach dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ETHEREAL MAGIC (Expansion)

PAUL LAURENCE „Underexposed“ – KLEER „Intimate Connection / Seeekret“ – EUGENE RECORD „Welcome To My Fantasy“ (Expansion)

Der Übergang. In 3 Akten. Exemplarisch dargestellt von Eugene Record, Kleeer und Paul Laurence. Begleitet von Patrick Henderson, TomTom 84, Deodato und der Hush Production Company aus NewYork.

Veröffentlicht unter Reviews, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar