Schlagwort-Archive: Remix

DOWN TO THE BONE „Classic Album Series“ (Dome)

Ein Mann, ein Plan. Stuart Wade startete einst mit Think Twice, einer dieser Brit-Soul Hoffnungen (remember: „Joy Is Free“ auf Internal Bass) für die er unter anderem auch mal für ein paar gut laufenden Mixe sorgen sollte. Den ersten davon

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für DOWN TO THE BONE „Classic Album Series“ (Dome)

THE DOGGETT BROTHERS ft. COCO MALONE „In The Flow“ (T-Groove Remix)

Er hat´s schon wieder getan! Carl und Greg Doggett, die Brüder mit den stets flotten Brit-Soul-Dance-Beatz, hatten zuletzt im vergangenen Jahr mit ihrem „Get High“ Album einen guten Eindruck hinterlassen. Dem Freund aus Japan bleibt es jetzt überlassen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE DOGGETT BROTHERS ft. COCO MALONE „In The Flow“ (T-Groove Remix)

QUANTIC „Atlantic Oscillations“

Will Holland als Quantic. Eigentlich auf immerwährender Welt-Umrundung. Stets auf der Suche nach neuen Sound-Abenteuern. Immer neu, immer anders, immer Quantic eben. Seit einiger

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für QUANTIC „Atlantic Oscillations“

T-GROOVE „Cosmic Crush -T-Groove Alternate Mixes Vol.1“

Warum auch nicht? Unser T-Groove nimmt Rückschau und bringt damit auf die nächste Tanz-Umlaufbahn. Der „Cosmic Crush“ startet die Body-Music-Rakete – Yuki auf

Veröffentlicht unter Reviews, Preview, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für T-GROOVE „Cosmic Crush -T-Groove Alternate Mixes Vol.1“

RALF GUM „Progressions“ (Gogo)

Last Night A DJ Saved My Life. Vielleicht war´s der Ralf Gum, der euch schon das ein, oder andere, Mal mittels ein paar flott zurechtgelegter Beatz die Nacht, die

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für RALF GUM „Progressions“ (Gogo)

WIPE THE NEEDLE ft. ALEX LATTIMORE „Enchanted“

Im Schwebee-Modus über den Tanzboden. Lee Gomez macht´s möglich. Seine ange-housten Beatz und Grooves sind von bedeutender Leichtigkeit, dabei immer vielschichtig

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für WIPE THE NEEDLE ft. ALEX LATTIMORE „Enchanted“

ANDRÉ ESPEUT „Call Me“ (Yam Who? Mix)

Das Motto zum Sonntag: „Take It To The Church!“. Heute in der Kanzel: André Espeut zum Thema der Dreifaltigkeit aus Gospel-Boogie-Disco. Yam Who? bedient die

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ANDRÉ ESPEUT „Call Me“ (Yam Who? Mix)

REEL PEOPLE ft. ANGIE STONE „Don´t Stop The Music“ and more…

Tanz-Musik! „Retroflection“ nannte die Reel People Crew ihr erstes Alnum nach 10-jähriger Abstinenz. Der Titel ist Programmm, ein kunterbuntes Sammelsurium von perfekt aufgemischten Soul-, Boogie, Disco- und Funk-Standards – ganz

Veröffentlicht unter Reviews, Preview, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für REEL PEOPLE ft. ANGIE STONE „Don´t Stop The Music“ and more…

PAUL ‚TROUBLE‘ ANDERSON ft. JOHN REDMOND „Happy Day“

„Spreading Joy Through Music!“ Paul ‚Trouble‘ Anderson war seit Anfang der 70er unterwegs im Auftrag der guten Beatz – als DJ an allen Decks, als Produzent und

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für PAUL ‚TROUBLE‘ ANDERSON ft. JOHN REDMOND „Happy Day“

SITUATION ft. ANDRÉ ESPEUT „Never Thought I’d Get You“

Der Frank und der André. Hörbar in bestem Einvernehmen. Situation verlegt die Beatz, auf denen Espeut seine Stimme tanzen lässt. Zuletzt mit einer einen Disco-Anmache namens „What´s Going On“ (man/frau beachte den „Andromeda Orchestra Mix“!) und jetzt auf den Spuren

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SITUATION ft. ANDRÉ ESPEUT „Never Thought I’d Get You“