Schlagwort-Archive: Pop

KADHJA BONET „Mother Maybe“ & „Delphine“

Foto: Bella Lieberber Unsere liebste Beschallungs-Fee ist zurück. Kadhja Bonet, als Elfe im Märchenwald gestartet, der sie über Paris, Berlin, Amsterdam, London, Kopenhagen, Barcelona und Brüssel

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SHANNON SHAW „Broke My Own“

Nashville. Lebens-Mittelpunkt der Shannon Shaw, die als ihren musikalischen Ambitionen bis dato im Rahmen einer Neo-Beat-Combo namens Shannon & The Clams freien Lauf ließ. Immer ein wenig angeschrägt, immer mit lockeren Melodien im Anschlag

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für SHANNON SHAW „Broke My Own“

JOEL SARAKULA „Love Club“ (Légère)

Willkommen im „Love Club“. An der Tür wacht Eigner Joel Sarakula über den guten Ton. Und der wird bestimmt von einer Art von Blue-Eyed-Soul, der sich

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für JOEL SARAKULA „Love Club“ (Légère)

PETER VON POEHL „Sympathetic Magic“ (BMG)

Art-Pop. Aus Schweden. Unter französischem Einfluss. Mit dem Sinn für Lautmalerei und den Bildern, die nur besondere Musiken entstehen lassen können. Peter von Poehl ist ein

Veröffentlicht unter Reviews, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für PETER VON POEHL „Sympathetic Magic“ (BMG)

MOLLY TENTARELLI (Ropeadope)

„You Don´t Know A Thing About Me“, behauptet die Molly Tentarelli. Und liegt damit sicher nicht unbedingt falsch. Passend zum Album-Debut ist´s dann also an der Zeit den Dingen rund um diese Frau näher zu kommen. In der Familie finden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MOLLY TENTARELLI (Ropeadope)

MAMAS GUN „Golden Days“ (Légère)

Goldene Zeiten mit Mamas Gun. Die Briten, die nun schon mit ihrem vierten Album glänzen, zeigen mal wieder wie´s klingen muss, wenn Pop und Soul in idealem Zusammenwirken den besten Eindruck hinterlassen sollen. Andy Platts spann

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MAMAS GUN „Golden Days“ (Légère)

CARLY & THE UNIVERSE „Until You Decide“

Carly Liza in ihrem Universum. Die Geschichte einer Begegnung. Tokyo Dawn und The Boogie. Im sechsten Teil dieser Elektro-Funk-Beatz Serie tauchten zwischendrin ein paar ungewohnte Klänge auf. Und Carly & The Universe forderten zu „Listen“ auf – einem scheinbar

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für CARLY & THE UNIVERSE „Until You Decide“

ETHEREAL MAGIC 3 (Expansion)

Deep-Soulful-LaidBack-Grooves verspricht Ethereal Magic nun schon zum dritten Mal. Und da auch in diesem Jahr die DJ-Legende Tony Monson für die Umsetzung des Sound-Konzepts verantwortlich war, können wir uns beruhig zurücklehnen und die 16-teilige Stil-Kollektion auf uns wirken lassen. Zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ETHEREAL MAGIC 3 (Expansion)

ISLAND „Ride“

Island, das britische Indie-Quartett um Frontman und Sänger Rollo Doherty, legt nach und präsentiert mit „Ride“ den mittlerweile dritten Track aus ihrem kommenden Debütalbum „Feels Like Air“, das

Veröffentlicht unter Preview | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für ISLAND „Ride“

MAMAS GUN „London Girls“

Neue Schwung durch Mamas Gun. Die Band, als immerwährender Geheim-Tipp stets präsent, wenn´s gilt Musiker zu nennen, deren Songs einfach zu gut sind, um all-umfassende Anerkennung zu finden, bereitet in bewährt-unermüdlicher

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MAMAS GUN „London Girls“