Schlagwort-Archive: Nu School

MALEKE O’NEY „Confessions Of A Pentacostal Girl“ (M.O.M Enterprise)

„The Art Of Tea“ in Kombination mit „The Art Of Music“. Maleke O´Ney bringt zusammen, was eigentlich schon seit „…Tea“ Album des Michael Franks festgeschrieben ist. Gut also, dass uns Frau O´Ney die wirkungsvoll-wohltuenden Zusammenhänge

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MALEKE O’NEY „Confessions Of A Pentacostal Girl“ (M.O.M Enterprise)

THE DANGERFEEL NEWBIES „Sensitivity“ & MESHELL NDEGEOCELLO

Das waren noch Zeiten, als uns Jimmy Jam und Terry Lewis auf verlässliche Weise regelmäßig mit vernünftigen R&B Tunes versorgt haben. Einer der davon: „Sensitivity“ – dargeboten von Ralph Tresvant, vormals

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE DANGERFEEL NEWBIES „Sensitivity“ & MESHELL NDEGEOCELLO

JAZZANOVA „The Pool“ (Sonar)

Jazz-A-Nova. Die neue Art des Jazz. Oder wenigstens mit Jazz. Und allen anderen Sounds, die die Herren aus Berlin für gut und wichtig befinden. Popanova – HipHopanova – Soulanova – Danceanova und von uns aus auch Bossanova. Alles gut, alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JAZZANOVA „The Pool“ (Sonar)

LOUIS COLE ft. GENEVIEVE ARTADI „When You´re Ugly“

Photo: Richard Thompson Wir sind schön – und wenn wir´s mal nicht sind, dann sind wir wenigstens cool. So soll es sein. Und damit wir diese Botschaft auch richtig verstehen und uns dabei auch nicht zu warm warm wird), fährt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für LOUIS COLE ft. GENEVIEVE ARTADI „When You´re Ugly“

NTJAM ROSIE „Breaking Cycles“ (O-Tone)

Besser spät, als überhaupt nicht. Eigentlich ist uns das fünfte Album Rosie schon seit dem November des vergangenen Jahres einen sicheren Tipp wert, wenn es gilt eine rundum gut drehende Aufnahme des neueren Soul aufzurufen. 15 variantenreiche Songs, die immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für NTJAM ROSIE „Breaking Cycles“ (O-Tone)

THE FOREIGN EXCHANGE „June“

Sommer-Hit! Zumindest ein sicherer Kandidat für die Juni-Playlist. Foreign Exchange geben sich ein weiteres Mal sonnig und von

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE FOREIGN EXCHANGE „June“

JOE ARMON-JONES „Starting Today“ (Brownswood)

Sonntags-Jazz. Direkt aus London. Woher auch sonst, da man schon seit Monaten um die jungen Briten nicht herumkommt, wenn man/frau bereit ist zum Jazz der Jazzt-Zeit eine Hörprobe zu nehmen. Und Joe Armon-Jones ist

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JOE ARMON-JONES „Starting Today“ (Brownswood)

KAMAAL WILLIAMS „The Return“ (Black Focus)

Neuer Jazz aus London steht auf dem Programm, Und damit die Musiken, die derzeit in der Stadt, und in den unter dem Einfluß derselben stehenden Regionen dieser Welt, den meisten Staub aus den Lautsprechern wirbelt. Frisch, ungezwungen und ungebunden – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für KAMAAL WILLIAMS „The Return“ (Black Focus)

TOMMASO CAPPELLATO „Aforemention Remixed“ (Mashibeats)

Ein Schlagzeuger der etwas anderen Art. Tommaso Cappellato gehört macht seinen eigenen Rhythmus – ist daszu DJ und Produzent. Immer abseits der gwöhnlichen Beat-Bahn, und immer wieder gern im Kreis

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TOMMASO CAPPELLATO „Aforemention Remixed“ (Mashibeats)

CECILY „Songs Of Love And Freedom“ (Cecily Bumbray)

So rein, so klar. So leicht und unbeschwert. Cecily singt mit schnörkelloser Offenheit – ein Sopran, der irgendwie an Minnie R. erinnert, auch mal eine frühe Deniece Williams hervorbringt und dabei nicht vergisst eine direkte Linie

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CECILY „Songs Of Love And Freedom“ (Cecily Bumbray)