Schlagwort-Archive: Jazz

NILS WÜLKER „Today´s Gravity“

Trompete finden wir gut. Und den Nils Wülker auch. Nicht nur, weil er eben dieses Instrument mit großem Können behandelt, sondern auch, weil seine damit verbundenen Musiken

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für NILS WÜLKER „Today´s Gravity“

ALI SHAHEED MUHAMMAD & ADRIAN YOUNGE ft. LUTHER VANDROSS „So Amazing“

Der besondere Ton. Adrian Younge. Kennen wir schon. Finden wir gut. Verfolgen wir spätestens seit „Something About April“. Traditions-Soul auf Basis modernster Sound-Errungenschaften – analog eingespielt, aber in jeder Sekunde mit volltönender

Veröffentlicht unter Reviews, Preview, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ALI SHAHEED MUHAMMAD & ADRIAN YOUNGE ft. LUTHER VANDROSS „So Amazing“

JOE ARMON-JONES „Starting Today“ (Brownswood)

Sonntags-Jazz. Direkt aus London. Woher auch sonst, da man schon seit Monaten um die jungen Briten nicht herumkommt, wenn man/frau bereit ist zum Jazz der Jazzt-Zeit eine Hörprobe zu nehmen. Und Joe Armon-Jones ist

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JOE ARMON-JONES „Starting Today“ (Brownswood)

MARCUS MILLER „Laid Black“ (Blue Note)

Der Bassist, er auch mit den Worten spielt. Nach „Afrodeezia“ jetzt „Laid Black“ Marcus Miller, dessen Bass-Akzente schon dem Luther „Never Too Much“ Vandross unverzichtbar waren (vorher spielte er schon als 16-jähriger für Bobbi Humphrey und später mit Lenny White), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MARCUS MILLER „Laid Black“ (Blue Note)

DE-PHAZZ „Black White Mono“ (Phazzadelic)

Schwarz-Weiß? Sicher nicht. Denn De-Phazz stehen natürlich für eine farbenfrohe Sound-Melange, die kaum ein Genre auslässt, dass Hör-Spaß verspricht. Soul und Funk, Jazz

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für DE-PHAZZ „Black White Mono“ (Phazzadelic)

NICOLA CONTE & SPIRITUAL GALAXY „Let Your Light Shine On“ (MPS)

Alles wird gut. Nicola Conte führt uns auf eine höhere Sound-Ebene. Jazz als Basis, die Welt drumherum als Einfluß. Er selbst nennt es „Cosmic Afro-Jazz“ und lässt uns hören, wie es klingen muss, wenn von

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für NICOLA CONTE & SPIRITUAL GALAXY „Let Your Light Shine On“ (MPS)

SHAREL CASSITY & ELEKTRA „Evolve“

Sonntags-Jazz. Mit Saxofon und so weiter. Vor allem aber mit dem Wollen sich zu öffnen. Sharel Cassity gibt zwar den Ton an, aber ihre Band ermöglicht ihr erst die Wege so zu beschreiten, wie sie es tut. Eigentlich

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für SHAREL CASSITY & ELEKTRA „Evolve“

HITS AGOGO TWO (Agogo Records)

Hits – und solche die es sein sollten. Frisch serviert und abspielbereit, direkt aus den hannoverschen Sound-Werkstätten, die für ihre zahlreichen Veröffentlichungen noch in keinem Fall irgendwelche Zugeständnisse gemacht haben. Zu Gehör kommt, was intern gefällt. Jazz in allen

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für HITS AGOGO TWO (Agogo Records)

SEAN HAEFELI „Just Beneath A Dream“

Chicago-Berlin. Sean Haefeli. Macht Soul und Jazz. Mit Piano-Klang und Sprache. Die Worte haben Bedeutunng, der Song und der Groove aber auch. Gil Scott-Heron, und die, die es

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SEAN HAEFELI „Just Beneath A Dream“

ROBIN MC KELLE „Melodic Canvas“ (Doxie Records)

Vom Jazz nach Memphis uns zurück. Die Rückkehr zum Wesentliche, wie Robin McKelle es selbst beschreibt, wenn es gilt ihre neuen Songs in Worte zu fassen. Und wesentlich sind

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für ROBIN MC KELLE „Melodic Canvas“ (Doxie Records)