Schlagwort-Archive: Jazz

JOHN KEEK „If + When“

Mal anders. So geht Soul und Jazz heute also. Ein junger Mann lässt´s uns hören. Ein Intro am Piano, eine Song-Leitung, die uns zuletzt ähnlich von Braxton Cook

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für JOHN KEEK „If + When“

THE BAYLOR PROJECT „Laugh And Move On“

Eine frau, ein Mann, ein Projekt. Jean und Marcus Baylor. Sie ist seit Jahren im Zwischenraum zwischen Soul und Jazz unterwegs, nachdem sie als Teil des R&B-Nu-Soul Zhané Duos in den 90ern bereits

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für THE BAYLOR PROJECT „Laugh And Move On“

DOME 25 YEARS – SECOND EDITION (Dome Records)

25 Jahre! 50 Hits! Dome Records mit dem zweiten Teil der Party. Ein muntere (Wieder-)Entdeckungsreise durch die Archive der Firma. Zwischen „I`m A Tiger“ Lulu und ihrem deutlichen Anspruch auf „Independence“ und dem Eric Roberson / Will Downing Duett „Lyrics … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für DOME 25 YEARS – SECOND EDITION (Dome Records)

KEV BEADLE pres. „PRIVATE COLLECTION VOL. 3“ (bbe)

Kev Beadle öffnet sein Privat-Archiv. Zum dritten Mal gibt er uns Einblick in die Un-Tiefen seiner Sammlung. Und versorgt uns zudem mit den notwendigen Daten und Geschichten rund um die hier ans Licht der Öffentlichkeit gelangten Jazz-Pretiosen. Ein gutes Dutzend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für KEV BEADLE pres. „PRIVATE COLLECTION VOL. 3“ (bbe)

ZARA MC FARLANE „Pride“

Die Perle der britischen Jazz-Bewegung. Bemerkenswerte Stimme in ebenso bemerkenswerter Sound-Umgebung. Alsbald steht uns ihre drittes Album „Arise“ ins Haus – gut informierten Kreisen sprechen darüber, dass sie uns mit verwobenen Reggae-Beigaben (schon zu hören auf „Fussin´& Fightin´“) mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für ZARA MC FARLANE „Pride“

CHANTAE CANN „U Gotta Luv Ya“

Gerade erst haben wir uns von ihrem nach allen Richtungen offenen Remix-Album erholt – da kündigt uns Chantae Cann schon weitere musikalische Wunder-Dinge an. Dieses Mal

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CHANTAE CANN „U Gotta Luv Ya“

JORDAN RAKEI „Nerve“

Jordan Rakei – Australier in London, mit den Fähigkeiten Sounds und Genres in ganz eigener Manier zusammenzufügen. Mit neuer Musik („Nerve“), neuem Label (Ninja Tune) und

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JORDAN RAKEI „Nerve“

ANDROMEDA TURRE „Live EP“

Smells Like Stardom! Andromeda Turre macht in Jazz. Die Tochter des Steven Turre, seines Zeichens renommierter Posaunist, wurde ausgebildet am Berklee College und startete einst im Background von Ray Charles. Und ist nun

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für ANDROMEDA TURRE „Live EP“

TREVOR LAWRENCE JR. „Relationships“ (Ropeadope)

Beziehungs-Kiste! Oder wie man scheinbar lose Enden derart miteinander verquickt, dass die größtmögliche Freude dabei herauskommt. Trevor Lawrence Jr. ist der Mann, um den sich alles dreht. Er spielt das Schlagzeug hier und jetzt, und tat das schon für Stevie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TREVOR LAWRENCE JR. „Relationships“ (Ropeadope)

DEE DEE BRIDGEWATER „Hound Dog“

Zurück zu den Wurzeln? Memphis, Tennessee. Die Stätte ihrer Geburt liegt nur unweit von der Stätte entfernt, in der Willie Mitchell für die Grundlagen des Memphis-Soul gesorgt hat. Ende 2016 kehrte

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für DEE DEE BRIDGEWATER „Hound Dog“