Schlagwort-Archive: Jazz Fusion

4 – 4 THE WEEKEND (and beyond…) mit BAHAMA SOUL CLUB, TOM MOULTON, TALL BLACK GUY & THE PEOPLE OF 2020

Sonne weg? Der Sommer soll dem allgemeinen Vernehmen nach ohnehin eher gemischt ausfallen – gut also, wenn wir uns darauf schon jetzt nachhaltig einstimmen. Natürlich im richtigen Mischungs-Verhältnis. Das halten wir auch für dieses

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 4 – 4 THE WEEKEND (and beyond…) mit BAHAMA SOUL CLUB, TOM MOULTON, TALL BLACK GUY & THE PEOPLE OF 2020

AUDREY POWNE „Taboo“

Aus Australien. Und nach einem nachaltigen Abstecher in Brooklyn bereit für den Rest der Welt. Schon mit ihrer 2018er „Flowers“ Song-Schönheit

Veröffentlicht unter Reviews, Preview, Grooves & Beaz, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für AUDREY POWNE „Taboo“

4 – 4 THE WEEKEND (and beyond…) mit LAURA VANE & THE VIPERTONES, FULL FLAVA ft. DONNA GARDIER, KIZZO & SONAR ft. DAVID TORN

Jetzt aber schnell! Vor dem nächsten Gewitter rasch noch die Stimmung für’s Wochenende einpegeln. Unser Vorschlag: Laura Vane & The Vipertones , die mit ihrem neuen „Beat Junkie“ genau die richtigen Retro-Knöpfe drückt, um

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 4 – 4 THE WEEKEND (and beyond…) mit LAURA VANE & THE VIPERTONES, FULL FLAVA ft. DONNA GARDIER, KIZZO & SONAR ft. DAVID TORN

O APERTO DA SAUDADE – Heartfelt Music From Brazil 1965-2018 (Far Out Rec.)

Schaurig-schön: Saudade. Das Gefühl, für dass es keine passende Übersetzung gibt, die unserem Sprauchraum annähernd beschreibt, um welche Art von Seelenpein es hier geht. Der portugiesische Autor Manuel de Mello beschreibt

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, ... and beyond, Cool, calm & collected | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für O APERTO DA SAUDADE – Heartfelt Music From Brazil 1965-2018 (Far Out Rec.)

4 – 4 THE WEEKEND mit…NEXXZIT, TEDI „SON OF PEARL“ ROBINSON, ROSE SPEARMAN & GREG FOAT

Die Sonne strahlt – noch. Denn im Hintergrund vertaut sich die Wetterlage in stetig neuer Konstellation, Unruhe am Firmament. Dem lauen Früh-Sommerabend stehen dunkelste Machenschaften gegenüber. Was bleibt als Alternative? Wie wär’s mal wieder mit

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 4 – 4 THE WEEKEND mit…NEXXZIT, TEDI „SON OF PEARL“ ROBINSON, ROSE SPEARMAN & GREG FOAT

MICHAEL OLATUJA „Lagos Pepper Soup“ – New Video and Album Preview

Appetit auf Scharfes? Für den nächsten Besuch in Lagos ist ein dazu ein Besuch in der Abe Igi Bar anzuraten – die hier servierte Pepper Soup soll

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MICHAEL OLATUJA „Lagos Pepper Soup“ – New Video and Album Preview

BRECKER BROTHERS „Live & Unreleased“ (Leopard)

„Heavy Metal Be-Bop“ – Die Brecker Brüder, ganz live und ganz unzensiert, pur und unverschnitten, genauso, wie die 2 anno 1980 rüberkommen wollten. Hier zu hören in einer Aufnahme die im ebenso

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für BRECKER BROTHERS „Live & Unreleased“ (Leopard)

CASSOWARY „Cassowary“ (Fat Possum Rec.)

Casio Wear? Cassio Ware? Cassowary! Ein besonderer Vogel. Groß, hungrig und ohne die Fähigkeiten zum freien Flug, dafür höchst selten und seltsam. Wieder

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CASSOWARY „Cassowary“ (Fat Possum Rec.)

ROY AYERS, ADRIAN YOUNGE & ALI SHAHEED MUHAMMAD „Gravity“

Der nächste Schritt. Adrian & Ali mit einem weiteren Nachweis, dass Jazz eben nicht Dead ist, sondern sich immer wieder neu erfindet und erfrischt. Wissen wir

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ROY AYERS, ADRIAN YOUNGE & ALI SHAHEED MUHAMMAD „Gravity“

LETTUCE „Resonate“ (RoundHill Records)

in 60 Minuten kreuz und quer durch Funk, Soul und Jazz. Lettuce wissen genau, was sie tun. Kein Wunder also, dass sie mit „Resonate“ alle Signale auf „grün“ gestellt haben

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für LETTUCE „Resonate“ (RoundHill Records)