Schlagwort-Archive: Hit

ELLA HABER „Clay“ & JORDAN RAKEI „Say Something“

Aus-tralien. Ganz neu, oder schon (fast) etabliert. Mit sonnigem Gemüt und dunkleren Wolken am Horizont. Ganz aufmerksamen Nutzern dieser Seiten sind die „Old Friends“ der Ella Haber ja schon im vergangenen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ELLA HABER „Clay“ & JORDAN RAKEI „Say Something“

STEVE LACY „Apollo XXI“ – Preview

So chic, der junge Mann! Steve Lacy (weder verwandt, noch verschwägert, mit dem 2004 verstorbenen Jazz-Sax-Spieler gleichen Namens) ist der kommende Artist der Stunde. Für Louis Vuitton auf dem Catwalk, für diverse Fummel-Fashions in den Kameras und ausgerechnent neben Greta … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für STEVE LACY „Apollo XXI“ – Preview

CRACKAZAT „Period Works Vol. 2“ – DOUG WILLIS „Doug’s Disco Brain – Expanded Edition“ (Z Records)

Doppel-Pack. Disco und Dance läuft einfach besser in guter Gesellschaft. Oder so. Sei´s drum – auf den Inhalt kommt es an. Und diesbezüglich sind selbstredend Dave Lee, und seine Z Records, stets verlässliche

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CRACKAZAT „Period Works Vol. 2“ – DOUG WILLIS „Doug’s Disco Brain – Expanded Edition“ (Z Records)

TONY MOMRELLE „Best Is Yet To Come“ (Vibe45)

Gute Zeiten für Brit-Soul Freunde! Victor Haynes, Noel McKoy, dazu Lasperanza und natürlich Tony Momrelle, dessen neues Album die Zusage auf eine Zukunft, die noch besser sein wird, als der aktuelle Zustand, in offensiv-positiver Manier in die Welt hinausträgt. Tony, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TONY MOMRELLE „Best Is Yet To Come“ (Vibe45)

THE BRAND NEW HEAVIES ft. N’DEA DAVENPORT „Getaway“

So leicht, so locker. „Getaway“ macht den Frühling. The (so viel Zeit muss sein) Brand New Heavies kehren zu ihren Usprüngen zurück und bringen die gesammelten Erfahrungen der zurückgelegten Jahrzehnte ein. Natürlich ist genau N’Dea Davenport die

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE BRAND NEW HEAVIES ft. N’DEA DAVENPORT „Getaway“

TERRI WALKER „OK“

Volle Kraft voraus! Terri Walker ist wieder einmal die passende Front-Frau für Joe Buhdha, dem aus Nottingham stammenden Produzenten mit Quasi-Legendenstatus. Seine Stärke

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TERRI WALKER „OK“

PRINCE „Originals“ Preview…

Das Original! Der Prinz aus den unergündlichen Tiefen seiner Studio-Landschaft. Mit dabei die eigentlich wahren Darbietungen der Songs, mit denen er befreundeten Damen und Herren auf die Sprünge half. Neben seinen Begegnungen, die er im heimatlichen Twin-Cities Areal musikalisch

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für PRINCE „Originals“ Preview…

LAKESHORE COMMISSION „Together (Right Now)“

Flott eindrehen für die Oster-Feiertage. Mit Joey Negro. Das geht immer. Sein aktuelles Tanz-Projekt nennt sich Lakeshore Commission und huldigt den Beatz & Grooves, die

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für LAKESHORE COMMISSION „Together (Right Now)“

JAM & LEWIS ft. SOUNDS OF BLACKNESS „Til I Found You“

Jam & Lewis? Da war doch mal was, oder? In Kurzform: Jimmy Jam und Terry Lewis waren stil-bestimmend in Sachen Soul und R&B – zumindest in den 80ern, den 90ern

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für JAM & LEWIS ft. SOUNDS OF BLACKNESS „Til I Found You“

THE MIDNIGHT HOUR „Live At Linear Labs“

Die Stunden um Mitternacht. Darüber hatte Scorsese einst schon einen feinen Film erstellt („Die Zeit nach Mitternacht“ aus dem Jahr 1985) – die passende Musik dazu machen schon seit einiger Zeit Adrian Younge und Ali Shaheed Muhammad (A Tribe Called … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE MIDNIGHT HOUR „Live At Linear Labs“