Schlagwort-Archive: Hit

SIDIBE „Reckless Abandon“ (Sidibe)

3 x Sidibe in 4 Wochen. Kann das gutgehen? Derartig unnötige Fragestellungen werden wir in Gegenwart der süßlich-daherhommenden Soul-Jazz-Pop-Sound-Schwaden, die diese Frau wie ein Schleier aus feinmaschigem Gaze umwehen, überhaupt nicht erst zulassen. Stattdessen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SIDIBE „Reckless Abandon“ (Sidibe)

JOHN MORALES & THOMMY DAVIS ft. RICHARD BURTON „Was That All It Was“

Man nehme: Bestes Philly-Soul Material, perfekt darauf abgestimmte Produzenten und Mixteure, eine klassische Soul-Stimme und das übegreifende Können, die erlesenen Zutaten

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JOHN MORALES & THOMMY DAVIS ft. RICHARD BURTON „Was That All It Was“

THE BRAND NEW HEAVIES „These Walls“

„The Funk Is Back!“ Große Worte, gelassen ausgesprochen. Natürlich hat sich d-e-r Funk niemals irgendwohin verkrochen – er roch nur anders ohne die Brand New Heavies. Und genau die 2 verbliebenen Heavies, namentlich Simon Bartholomew und Andrew Levy, kündigen nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE BRAND NEW HEAVIES „These Walls“

PATRICE RUSHEN „Remind Me (The Classic Elektra Recordings 1978​-​1984)“ (Strut)

6 Jahre aus dem Leben der Patrice Rushen. Fundamental ausgestattet mit einer Ausbildung mit Klassik und Jazz Hintergrund, sollte/wollte sie sich, und ihre Musiken, ab 1978 einem größeren Interessenten-Kreis zugänglich machen. Elektra erschien als das passende Label dazu, Los Angeles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für PATRICE RUSHEN „Remind Me (The Classic Elektra Recordings 1978​-​1984)“ (Strut)

CELESTE „Coco Blood“

Ist Celeste die Frau, der es aktuell zu huldigen gilt, wenn von den Pop-Entdeckungen des 19er Jahrgangs die Rede ist? Kann schon sein…folgen wir jetzt also erst einmal ihrer Spur. Und die

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CELESTE „Coco Blood“

ERIC ROBERSON „Leave It In“

Der Eric räumt auf. Wir folgen dem verehrten Mr. Roberson auf seinem Ausflug ins Nachtleben. In feinem Zwirn gekleidet und mit Gewinner-Lächeln im Antlitz. Mit dabei: seine

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ERIC ROBERSON „Leave It In“

B GOLDEN „Superstar“

Das goldene B auf dem Weg zum „Superstar“? Wer weiß schon, was die Zukunft bringt. Halten wir uns also and die Fakten. Und die lassen keinerlei Zweifel zu. Bryan, genannt B, Golden

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für B GOLDEN „Superstar“

LUKAS SETTO „OMG“

Der will doch nur reden – behauptet zumindest der Lukas Setto von sich selbst. Natürlich vermag er es nicht, sein eigentliches Ansinnen hinter dem Berg zu halten und

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für LUKAS SETTO „OMG“

MICHAEL KIWANUKA & TOM MISCH „Money“

Achtung – hier kommt eine dringende Warnung! Michael Kiwanuka erzählt vom Geld, Tom Misch gibt dazu den Takt vor. Und bei wem zunächst der Eindruck erweckt wird, dass das

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MICHAEL KIWANUKA & TOM MISCH „Money“

REEL PEOPLE – „Retroflection – Remixed“ (Reel People Records)

Doppel-Moppel. Irgendwann gab´s die Originale, im Oktober 2018 hat das Reel People Team dann in allerwertigster Manier (und mit vokalem Support von Angie Stone, Mica Paris, Navasha Daye, Tony Momrelle etc.) die Klassiker

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für REEL PEOPLE – „Retroflection – Remixed“ (Reel People Records)