Schlagwort-Archive: Electronica

MARIBOU STATE ft. KHRUANGBIN „Feel Good“

Perfekt kombiniert! Maribou State, die uns erst kürzlich mittels ihrer „Turnmills>“ Single einen Eindruck über die gepflegte Seite der E-Tanz-Sparte verschafft haben (und damit die fest gefahrenen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für MARIBOU STATE ft. KHRUANGBIN „Feel Good“

THE FOREIGN EXCHANGE „June“

Sommer-Hit! Zumindest ein sicherer Kandidat für die Juni-Playlist. Foreign Exchange geben sich ein weiteres Mal sonnig und von

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE FOREIGN EXCHANGE „June“

JAMIE ISAAC „04:30 Idler“ (Marathon Artists)

New Romantics? Oder einfach nur schlaflos in London? Auch wenn er seine sanft-romantische Betonung von sich weist, lässt uns der Jamie Isaac gern in blau-blumiger Sound-Manier von den schönen Dingen des Daseins träumen, während er uns eigentlich eher

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für JAMIE ISAAC „04:30 Idler“ (Marathon Artists)

KAMAAL WILLIAMS „The Return“ (Black Focus)

Neuer Jazz aus London steht auf dem Programm, Und damit die Musiken, die derzeit in der Stadt, und in den unter dem Einfluß derselben stehenden Regionen dieser Welt, den meisten Staub aus den Lautsprechern wirbelt. Frisch, ungezwungen und ungebunden – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für KAMAAL WILLIAMS „The Return“ (Black Focus)

TOMMASO CAPPELLATO „Aforemention Remixed“ (Mashibeats)

Ein Schlagzeuger der etwas anderen Art. Tommaso Cappellato gehört macht seinen eigenen Rhythmus – ist daszu DJ und Produzent. Immer abseits der gwöhnlichen Beat-Bahn, und immer wieder gern im Kreis

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TOMMASO CAPPELLATO „Aforemention Remixed“ (Mashibeats)

OURRA ft. ANDRÈ ESPEUT „Don´t Back Down“ & „What I´d Do“

Tanzen mit Ourra und Anfré Espeut. Das geht gut. Oer Produzent sorgt für einen bodenständigen Groove – mit eindeutiger 80er Elektro-Orientierung übrigens – der André

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für OURRA ft. ANDRÈ ESPEUT „Don´t Back Down“ & „What I´d Do“

LEONA BERLIN „Thinking About You“

Alles neu? Mitnichten! Zwar wartet die Leona Berlin jetzt mit dezent geändertem Äußeren auf – dazu ein neues Team und ein großes Label, dass zudem für eine anständige Positionerung sorgen kann. Doch die

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für LEONA BERLIN „Thinking About You“

MARIBOU STATE „Turnmills“

Liam Ivory und Chris Davids sind Maribou State. Aus London. Tagesaktuelle Club-Dance Vorlagen sind ihr Ding. Seit 2011 aktiv, mit ihrem 2015er Debut-Album „Portraits“ ganz oben – ein Status, der durch diverse

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MARIBOU STATE „Turnmills“

N’DAMBI & ALL COWS EATS GRASS „Air Castle“ (Alpha Pup)

N’Dambi? Da war doch mal was, nicht wahr? Vor knapp 9 Jahren machte sie den „Pink Elephant“ – ein famoses R&B Album, dass unter der Regie von Leon Sylvers III eingespielt wurde und exemplarisch Tradition

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für N’DAMBI & ALL COWS EATS GRASS „Air Castle“ (Alpha Pup)

PAUL WHITE „Rejuvenate“ (R&S Records)

Zurück zum Handwerk. Von mir aus auch anders. Paul White hat seine Lorbeeren zumeist als trick-reicher Produzent und Beat-Schmied für hippende Hopper (Danny Brown) verdient. Verjüngung heisst jetzt sein Motto – und damit die Besinnung auf

Veröffentlicht unter Reviews, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für PAUL WHITE „Rejuvenate“ (R&S Records)