Schlagwort-Archive: Electronica

FUTURE BUBBLERS 1.0 (Brownswood)

Kunst und Können. Oder das, was es mal werden soll. Gilles Peterson ist der Mann hinter den Bubblers, denen er bereits seit Jahren auf seinen Brownswood Label Kompilationen eine Bühne bereithält. Das „Future Bubblers“ geht jetzt noch einen Schritt weiter

Veröffentlicht unter Reviews, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für FUTURE BUBBLERS 1.0 (Brownswood)

THE MOVE VOL. 2 (Tokyo Dawn)

„Dirty Soulclaps Since 1997“ – lang und schmutzig. Boogie zwischen House und Funk, Hip-Hop und BreakBeatz. Stets auf unnachgiebiger Elektro-Basis. Und mit ordentlich Dampf

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE MOVE VOL. 2 (Tokyo Dawn)

NIGHTMARES ON WAX „Back To Nature“

Zurück zur Natur mit George Evelyn. Chill-Lounge-Sounds mit Anspruch. Und Botschaft. Die Geschichte hinter dem neuesten Kapitel in der umfangreichen Nightmares On Wax Historie beginnt in Mexiko, handelt von Peyote

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für NIGHTMARES ON WAX „Back To Nature“

JORDAN RAKEI „Nerve“

Jordan Rakei – Australier in London, mit den Fähigkeiten Sounds und Genres in ganz eigener Manier zusammenzufügen. Mit neuer Musik („Nerve“), neuem Label (Ninja Tune) und

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JORDAN RAKEI „Nerve“

ABI FLYNN „Ambiguous“ (Tru Thoughts)

Elektro-Dance-NuSoul-Vibe. Eigentlich das übliche Tru Thoughts Beuteschema. Immer wieder waghalsig, immer wieder mit Ecken, immer wieder ohne Kompromisse, wenn es gilt den tagesaktuellen Sounds abseits der Straßenmitte

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für ABI FLYNN „Ambiguous“ (Tru Thoughts)

COLONEL RED „Wireless Soldierz“ (Tokyo Dawn)

Tchaka-Boom! Der Colonel Red zeigt uns den 90´s Funk im 4.0 Modus. Von irgendwo melden sich Larry Blackmon, Roger Troutman und der Prince, während der rote Oberst uns seine Beatz mit Macht und Kraft unterschiebt. Als Tarnung

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für COLONEL RED „Wireless Soldierz“ (Tokyo Dawn)

SABRINA MALHEIROS „Clareia“ (Far Out Recordings)

Clareia: alles klart auf, es wird heiter und so weiter. Die Bedeutung des Titels des neuen Albums der Sabrina Malheiros (immerhin schon ihr 5., wenn wir das Remix-Ding „Vibrasons“ von 2006 einbeziehen) gibt die Richtung vor. Die Tochter des legendären … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SABRINA MALHEIROS „Clareia“ (Far Out Recordings)

MIKE CITY „The Feel Good Agenda Vol. 1“ (bbe)

House in bester City-Lage! Oder so. Ist natürlich vollkommen gleichgültig, unter welcher Kategorie die Tanz-Musiken des Mike City einsortiert werden, denn wie immer ist´s nur wichtig was von dort wieder herauskommt. Und da geht´s im ersten Teil der neuen „Feel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MIKE CITY „The Feel Good Agenda Vol. 1“ (bbe)

DENAI MOORE „We Used To Bloom“ (Because Music)

Frühlingsgfühle. Alles blüht, alles wächst. Passend dazu die Musik der Denai Moore. Zart, aber in ihrer Bestimmtheit doch voller Kraft und Neugier auf das Leben. Neuer Soul, vielfach

Veröffentlicht unter Reviews, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für DENAI MOORE „We Used To Bloom“ (Because Music)

STEVEN DAVIS „Departure“ (Steven Davis)

Von den Glitzer-Abschnitten des Broadway direkt unter das fade Licht des Milky Way. Die besondere Wandlung des Steven Davis, der uns zuletzt mit voll-orchestriertem Show-Swing

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für STEVEN DAVIS „Departure“ (Steven Davis)