NATHAN HAINES „Got Me Thinking“

Alles wieder gut. Sagt er selbst und erklärt sich für „cancer free“. Gleichzeitig kündigt der Neuseeländer Nathan Haines ein neues Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für NATHAN HAINES „Got Me Thinking“

PHILTHY „Party Crashers“ (Ropeadope)

Party-Party! Phil Lassiter lädt ein. Und der Mann weiß, was er zu tun hat und was die Gäste erwarten. Mittels eines reichhaltigen Erfahrungs-Schatzes (u.a. mit Jazz Background auch als Mit-Macher in Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für PHILTHY „Party Crashers“ (Ropeadope)

SASHA MASAKOWSKI „Art Market“ (Ropeadope)

Eines Tages in der Kunst-Ausstellung. Verwirrend, uneinheitlich, zweifelhaft, großartig, inspirierend. Kunst darf das doch, oder? Und Sasha Masakowski auch. Die Stil-Theke, an die sie uns mittels Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SASHA MASAKOWSKI „Art Market“ (Ropeadope)

BRIAN POWER ft. HIL ST. SOUL „A New Day (The World Is Mine)“

Benchmark! Wenn´s um flott tanzbaren House-Club-Soul geht, dann ist´s momentan der Brian Power, um den sich die Dinge drehen. Mit lockerer Hand streut er in schönster Regelmäßigkeit den gut Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für BRIAN POWER ft. HIL ST. SOUL „A New Day (The World Is Mine)“

YUMA HARA ft. MONIQUE DEHANEY „Be Free“ (T-Groove Remix)

Tokyo-Groove. Yuma Hara spielt die Gitarre. Und allerlei anderes. Soeben steht sein Debut-Album in Japan auf dem Plan – dem Vernehmen nach eine angenehme, höchst-professionelle Darbietung, die sich Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für YUMA HARA ft. MONIQUE DEHANEY „Be Free“ (T-Groove Remix)

LAVAHI „Forever“

Lavahi ist eigentlich Lauren Highsmith. Es klingt nur schöner. Und ihr im September auf dem Programm stehendes Debut-Album wird sie (und uns) sicher bestätigen. Als Appetizer Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für LAVAHI „Forever“

GEMMA GENAZZANO „Heaven“

Aus Spanien. Jedenfalls, wenn es gilt die Entstehung der aktuellen Songs der Italienerin Genazzano zu lokalisieren. Gemeinsam mit dem alt-gedienten Tasten-Mann Joe Scott, dessen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für GEMMA GENAZZANO „Heaven“

SHA LA DAS „Open My Eyes“

Die 4 Schaldas. Stimmen in Harmonie. Der Vater ist der Bill – Will, Paul und der Carmine seine Söhne. Schon in Kindertagen übten sie sich in gemeinsamem Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für SHA LA DAS „Open My Eyes“

EMMALINE „Sleep Talking“

Sie spricht zu uns im Schlaf…Emmaline. Begleitet vom Ryan Mondak, der mittels einiger zart-tupfiger Gitarren-Klänge der Wirkung der Frau Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für EMMALINE „Sleep Talking“

THE ROYAL KRUNK JAZZ ORKESTRA „Get It How You Live“ (Ropeadope)

So was von Jazz! Mit allem Drum und Dran. Und mit Spaß dabei. Russell Gunn ist Trompeter. Und als Sucher und Finder neuer Wege des Jazz auch auch mit Grammy-Nominierungen bedacht. Sein aktuelles Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE ROYAL KRUNK JAZZ ORKESTRA „Get It How You Live“ (Ropeadope)