TERRACE MARTIN pres. THE POLLYSEEDS „Up & Away“

Achtung: Pollenflug! Höchste Infektionsgefahr! Sicher, die Dinger fliegen eigentlich nicht so umher, aber wir sprechen hier natürlich über die Grooves & Beatz, die Terrace Martin Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TERRACE MARTIN pres. THE POLLYSEEDS „Up & Away“

MAYSA „Love Is A Battlefield“ (Shanachie)

Samt und Seide. Alles elegant, alles von überlegener Klasse, alles von Maysa. Bis auf die Songs, die sie für ihr nun schon 13. Album ausgewählt hat. Dem Vernehmen nach sind´s genau die Melodien, die unserer Stimm-Favoritin immer von besonderer Bedeutung waren. „The Things We Do For Love“ (1992 von Nona Gaye ur-aufgeführt), „Can We Talk“ aus dem umfangreichen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für MAYSA „Love Is A Battlefield“ (Shanachie)

BRIAN OWENS „Ring Of Fire“

Der wahre Johnny? Wissen wir nicht. Was wir allerdinmg wissen is, dass der Brian Owens den Untiefen der Seele des Herrn Cash auf die Soul-Spur kommt. Owens selbst, spätestens seit seinem Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für BRIAN OWENS „Ring Of Fire“

ELLIOTT MACAULEY „Sunshine“ & „Playa“

Der Sommer kann kommen – Elliott Macauley ist schon da. Im Gepäck 2 x die passenden Sounds zur Jahreszeit: „Sunshine“ bringt über einer umtriebigen Midtempo-Rhythmus-Spur einen entspannten Groove, der definitv Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ELLIOTT MACAULEY „Sunshine“ & „Playa“

NIKKA COSTA „Nikka & Strings – Underneath and in Between“ (Metropolis)

Die Stimme macht den Unterschied. Zuzüglich Persönlichkeit und Auftreten – und natürlich die unwiderstehliche Magie eines groß-angelegten Streicher-Arrangements. Nikka Costa hat von Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für NIKKA COSTA „Nikka & Strings – Underneath and in Between“ (Metropolis)

ONEOHTRIX POINT NEVER – Good Time (Warp Records)

Good Time Soundtrack Cover

Elektronik ist eigentlich nicht unser Spielfeld, dennoch macht Iggys Gastauftritt den Soundtrack zu „Good Time“ für uns durchaus erwähnenswert. Parallel zum neuen Film der Brüder Josh und Benny Safdie wird auch der auf den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes als beste Filmmusik ausgezeichnete Soundtrack von Weiterlesen

Veröffentlicht unter Preview | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für ONEOHTRIX POINT NEVER – Good Time (Warp Records)

STEVEN DAVIS „Departure“ (Steven Davis)


Von den Glitzer-Abschnitten des Broadway direkt unter das fade Licht des Milky Way. Die besondere Wandlung des Steven Davis, der uns zuletzt mit voll-orchestriertem Show-Swing Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für STEVEN DAVIS „Departure“ (Steven Davis)

Burkini Beach – Supersadness Inc. (recordJet)

Richtungswechsel. Burkini Beach ist Rudi Maier, vormals Gitarrist und Sänger des Duos The Dope, der mit Supersadness Intl. einen krassen Stilwechsel von Indie-Punk zu sanftem Singer-Songwriter-Pop vollzogen hat. Aufgenommen wurde das Album fast im Alleingang in der eigenen Wohnung, man spürt förmlich die Intimität Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Burkini Beach – Supersadness Inc. (recordJet)

JEREMY TURGEON QUINTET feat. NICHELLE J. MUNGO „Again“

Der Jazz der Stunde. Der Jeremy Turgeon kommt aus Springfield, Massachusetts, ist 24 Jahre jung und spielt die Trompete. Und offenkundig mit ausreichend Talent ausgestattet, um innerhalb Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JEREMY TURGEON QUINTET feat. NICHELLE J. MUNGO „Again“

JOEY NEGRO „Stomp Your Feet“

Die Dinge laufen rund für Joey Negro! Alsband kommt sein langerwartetes zweites Album, selbstverständlich bis an den Rand gefüllt mit den wirkungsvollsten Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für JOEY NEGRO „Stomp Your Feet“