Archiv der Kategorie: … and beyond

Eben jenseits gewohnter Grooves, aber immer mit Seele. Abenteuer zwischen Jazz, Rock, Blues, Klassik, Folk – in allen Momenten im Hier und Jetzt und mit Soul als Begleitung.

MAREK JOHNSON „Stay Low“ (Tangelible Music)

Es geht auch anders. Im Fall von David Helm sogar ganz anders. Eigentlich als renommierter Bassist im Jazz-Umfeld gefragt, teilt er als Marek Johnson jetzt seine

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für MAREK JOHNSON „Stay Low“ (Tangelible Music)

MARK DE CLIVE-LOWE „Heritage“ (Ropeadope)

Ein Mann für alle Welten. MdCL, den es einst von Neuseeland aus in Richtung London trieb, um dort ein ganz bedeutender Teil der in sich wirbelnden Aktiv-Club-BrokenBeat-NuSound-Drum&Bass-NowSoul-Elektronik-Szene zu werden, hält nun innere Einkehr. Der Einfluß seines Umzugs

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MARK DE CLIVE-LOWE „Heritage“ (Ropeadope)

DOUYÉ „Quatro – Bossa Nova Deluxe“ (Groove Note)

So elegant. Douyé, und ihre Bossa-Samba-Jazz Kollektion. Und zu jedem Song ein neues, farbenfrohes Outfit, inklusive der passenden Be-Hütung. Ein Blick in das wertigst gestaltete

Veröffentlicht unter Reviews, Preview, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für DOUYÉ „Quatro – Bossa Nova Deluxe“ (Groove Note)

GIL DEFAY „It´s All Love“ (Gil-XL Productions)

Jazz für Alle! Gil Defay spielt die Trompete. Als langjährig-erfahrener Side-Man zeigt er uns nun, was eine Jazz-Harke ist. Unter dem Motto „bop your head, tap your feet, get up and dance…“ geht´s rundherum. Und zwar stets auf dem Boden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für GIL DEFAY „It´s All Love“ (Gil-XL Productions)

WILLIAM SHATNER „Shatner Claus – The Christmas Album“

Der Advent ist da! Höchste Zeit also für stimmungsvolle Musiken. Und die liefert in dieser Sasion auch der Captain Kirk, der uns im wahren Leben als William Shatner zuletzt mit einer Art

Veröffentlicht unter Reviews, Preview, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für WILLIAM SHATNER „Shatner Claus – The Christmas Album“

MOCKY „A Day At United“ (Heavy Sheet)

Ein Tag im Leben des Dominic Salole. Der Mann, der zum Mocky wird, wenn er seine Musiken macht. Eigentlich Schlagzeuger, aber eben genauso gern auf allen Ebenen und Instrumenten unterwegs. So entstehen immer wieder Songs in außergewöhnlicher Hör-Breite, natürlich ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MOCKY „A Day At United“ (Heavy Sheet)

NILS WÜLKER „Decade Live“ (Warner)

Trompete? Finden wir gut. Ein guter Klang, der Ton liegt uns näher, als der des häufig zur Beliebigkeit gezwungene Saxofon, zum Beispiel. Und wenn der Nils Wülker das Instrument bedient, dann durften wir in den

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für NILS WÜLKER „Decade Live“ (Warner)

79.5 „Predictions“ (Big Crown Records)

Schönklang zwischen Zeit und Raum. 4 Damen und 2 Herren. E-Piano, Bass, Schlagwerk, Flöte oder Saxofon. Und diese Stimmen. Irgendwo zwischen den B52´s, The Roches, Mamas & Papas und sonstiger

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für 79.5 „Predictions“ (Big Crown Records)

CONNER YOUNGBLOOD „Cheyenne“ (Counter Rec.)

Poesiealbum. Conner Youngblood erzählt Geschichten. Über Länder, in denen er noch nie war, über Dinge die er nicht kennen möchte, von Erlebnissen, die er lieber nicht hätte. Sonderbar. Verspielt. Privat. “Let me be your lemonade” bittet er uns und

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CONNER YOUNGBLOOD „Cheyenne“ (Counter Rec.)

SASHA MASAKOWSKI „Art Market“ (Ropeadope)

Eines Tages in der Kunst-Ausstellung. Verwirrend, uneinheitlich, zweifelhaft, großartig, inspirierend. Kunst darf das doch, oder? Und Sasha Masakowski auch. Die Stil-Theke, an die sie uns mittels

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SASHA MASAKOWSKI „Art Market“ (Ropeadope)