Monatsarchive: November 2011

GOTTA „Think Aloud Session II“

<a href=“http://gotta.bandcamp.com/album/think-aloud-session-ii-in-memory-of-my-father“ mce_href=“http://gotta.bandcamp.com/album/think-aloud-session-ii-in-memory-of-my-father“>THINK ALOUD (SESSION II) – In Memory of my Father by GOTTA</a> Philippe Arcostanzo ist Gotta und Gotta ist eine Art Gesamtkunst zwischen Sounds & Visions, Tönen und Textilien, Kunst und Kommerz. Der Mann ist Franzose und dortselbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Preview | Hinterlasse einen Kommentar

SOULPERSONA feat. PRINCESS FREESIA „Fire Of The Sun“

„Fire Of The Sun“ Feat Princess Freesia (Imaginary Bond Theme) by Soulpersona Die Mann im Schatten und seine Prinzessin. Was für ein Paar! Noch immer haben wir uns nach ihrer gemeinsamen Vorstellung als „The Lapdancer“ noch nicht vollends wieder in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Preview | Hinterlasse einen Kommentar

NINA VIDAL „The Open Ended Fantasy“ (Sweet Mimosa)

Nina Simone! Oha, das könnte ein Problem sein dachte sich Frau Vidal und strich kurzer Hand die Simone und reüssiert seitdem als vollwertige Alternative für eine erwachsene Hörerschaft, die die Auffassung vertritt, dass sich eine Sadé Adu allzu bequem in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Shortcuts | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

HAROLD JOHNSON II „Persevere“

Advent….und so weiter. Die Zeiten sind natürlich schlecht und einzig ein ausdauernder Glaube an das Gute wird uns über die bevorstehenden Runden bringen. Klarer Fall! Noch besser, wenn man trotz der Misere die Lust am Tanz nicht verliert. Harold Johnson, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Preview | Hinterlasse einen Kommentar

WEELAND & THE URBAN SOUL COLLECTIVE „The Golden Sessions“ (Soulab)

Goldene Zeiten für neuen Soul. Während andernorts dunkel aufziehendes Sound-Gewölk und nebelkerzenartiges Getute das Ohr für die noch immer existenten Soul-Schätze der Gegenwart kaum mehr zugänglich machen, tun sich in deutschen Landen auf wundersame Art und Weise

Veröffentlicht unter Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

NUWAMBA „Unusual“

„Unusual“ – der Mann, der über dem Wasser ist. Eigentlich ist er Demtress Dook, stammt aus Texas und gab uns im Jahre des Herrn anno 2005 mit seinem Debbut „Above The Water“ den Glauben an die heilenden Kräfte des Nu-Soul … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Preview | Hinterlasse einen Kommentar

SOUL´S BACK! / SOUL´S BACK AGAIN! (Soulab)

Achtung – hier kommt: “Modern Soul Music….with Soul!“ Wie konnte es dazu kommen, dass sich die international tätigen Bewahrer der guten Sache mit derartigen Etikettierungen schmücken müssen? Ja, die Zeiten sind schlecht, auch wenn euch SonicSoul immer wieder vom Gegenteil

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

YOLANDA RABUN „So Real“ (Yodyful)

Bewährtes Programm. Yolanda Rabun betätigt sich hauptberuflich durchaus erfolgreich als Rechtsanwältin. Doch ihr stetes Streben nach Recht und Ordnung ließ eine tief in ihr wurzelnde Sehnsucht nicht ruhen. Die Bühne sollte es sein und dort das Licht ganz vorn an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

THE DEFLORISTICS „And She“

Rob und Frank in ihrer Rolle als Defloristics! Aus einem Projekt namens Cool Million machte das nordisch-dynamische Duo ein zweites. Ziel: die Übernahme der Tanzböden dieser Welt. Nachdem Rob Hardt und Frank Ryle als Cool Million die besten Beatz diesseits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Preview | Hinterlasse einen Kommentar

SOUND OF JAZZ FM 2011 (JazzFM)

Ein Sender und sein Programm. Zum Abschluss eines jeden Jahrgangs legt uns JazzFM in jedem Spätherbst seinen Sound-Bericht in Form einer fundiert zusammengestellten Doppel-CD vor. „Sound Of Jazz FM“ gibt den jeweiligen Entwicklungsstand der Station in aller Breite wieder – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar