Sonic Soul startete einst als Radio Show und ist nun schon seit vielen Jahren maßgeblich für die Verbreitung des guten Tons verantwortlich.

Hier finden sich aktuellste Reviews zwischen Soul und Jazz, inklusive aller Spielarten die dazwischen und an deren Grenzen liegen – immer jenseits irgendwelcher modischen Trends, aber dafür auch immer mit dem Gütesiegel für übergeordnete Qualität.

[ Read this post in english ]

Veröffentlicht unter Misc | Hinterlasse einen Kommentar

ACOUSTIC SOUL – LONDON RADIO SESSIONS (Dome Rec.)

Ganz weit – und doch so nah. Wie nur irgend möglich. Shaun Escoffery, Avery Sunshine, Anthony David, Eric Roberson, Jarrod Lawson und Angela Johnson. Live, direkt und unverschnitten. Stimme und Stimmung pur. Mit Bedacht unterfüttert mit Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für ACOUSTIC SOUL – LONDON RADIO SESSIONS (Dome Rec.)

MOLLY TENTARELLI (Ropeadope)

„You Don´t Know A Thing About Me“, behauptet die Molly Tentarelli. Und liegt damit sicher nicht unbedingt falsch. Passend zum Album-Debut ist´s dann also an der Zeit den Dingen rund um diese Frau näher zu kommen. In der Familie finden sich Musiker, Produzenten, Song-Schreiber, Schauspieler – oft mit Reputation und offensichtlich oft auch Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MOLLY TENTARELLI (Ropeadope)

KHRUANGBIN „Friday Morning“

Thai-Funk! Ein ganz alter Hut, nicht wahr? Egal wie antiquiert oder abgenudelt – für uns war die Quelle der Sound-Inspiration, die die Laura Lee (Bass), Mark Speer (Gitarre) und Donald “DJ” Johnson (Schlagzeug) angeben, ein Buch mit 7 Siegeln. Insider wissen aber natürlich schon seit geraumer Zeit wundersame Geschichten Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für KHRUANGBIN „Friday Morning“

MAMAS GUN „Golden Days“ (Légère)

Goldene Zeiten mit Mamas Gun. Die Briten, die nun schon mit ihrem vierten Album glänzen, zeigen mal wieder wie´s klingen muss, wenn Pop und Soul in idealem Zusammenwirken den besten Eindruck hinterlassen sollen. Andy Platts spann Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MAMAS GUN „Golden Days“ (Légère)

JAY PHELPS „Angel“

Sonntags-Jazz. Zwischen Vancouver und London. Zwischen Tradition und Moderne. Jay Phelps spielt die Trompete. „Free As The Birds“ wird sein neues Album heißen. Dem Vernehmen nach eine weit gespannter Jazz-Bogen, der an ausgesuchten Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JAY PHELPS „Angel“

THUNDERCAT & OG RON C & THE CHOPSTARS „Drank“

„Chopped – Not Slopped“. Genau so. Zerhäckseln, zusammensetzen, entschleunigen. Die Mix-Maxime der Texaner DJ Candlestick und OG Ron C findet mit Thundercats Musiken aus seinem „Drunk“ Album ein weites Feld für kreative Betätigung. Selbstverständlich bot uns das Original schon eine vollkommen ausreichende Anzahl an musikalischen Abenteuern – wem es nun aber nach einer Fortsetzung, oder einer Erhöhung der Ideen-Dosis dürstet, dem sollte mit dem bereits jetzt per Stream zur Verfügung stehenden „Drank“ ein passables Angebot vorliegen. Um sich vollends auf die neue Farbe einzustellen, gibt´s das Ding ab März auch in äußerst ansprechendem Purple-Doppel-Vinyl.

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für THUNDERCAT & OG RON C & THE CHOPSTARS „Drank“

EMMA FRANK „Best Friend“

Zart-Musik. Mit mild-bitterem Unterton. Ganz fein sortierte Klang-Welt. Singer-Songwriter-Jazz-Folk. Oder auch nicht. Emma Frank erzählt ihre Geschichte mit klarer Stimme, Aaron Parks lässt Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für EMMA FRANK „Best Friend“

SOULPERSONA starring PRINCESS FREESIA „Sunset City“

„Sunset City“. Ein unbekannter Ort. Glamour, Luxus, Lebensfreude, Glücksspiel, Trugbilder: „The girls are pretty, the grifters play hard, the police force is female, but the underlying cracks beneath the glamour and glitz are evident.“ Soulpersona, und seine Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SOULPERSONA starring PRINCESS FREESIA „Sunset City“

MELODY GARDOT „Live In Europe“ (Decca)

Ja, wir werden hier und heute nicht über die Wirkung von Bildern sprechen. Denn auf den Inhalt kommt es an. Das gilt so natürlich auch für Melody Gardot. Vor allem auch dann, wenn es gilt die Wertigkeiten von konservierter Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für MELODY GARDOT „Live In Europe“ (Decca)

GG „Who That Girl Is“ (33 Jazz Rec.)

Alles klar – Gigi Harold ist die Frau, um die´s hier geht. Zusammen mit einem gewissen Mark Harold wird´s dann zu Gg. Nun gut. Mark spielt den Bass, Gigi hat die Stimme und das drumherum. Das Sound-Konzept, die Songs und weitere Details geben beide gemeinsam ein. Und zwar nicht erst seit gestern. Aus noch nicht Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für GG „Who That Girl Is“ (33 Jazz Rec.)