Sonic Soul startete einst als Radio Show und ist nun schon seit vielen Jahren maßgeblich für die Verbreitung des guten Tons verantwortlich.

Hier finden sich aktuellste Reviews zwischen Soul und Jazz, inklusive aller Spielarten die dazwischen und an deren Grenzen liegen – immer jenseits irgendwelcher modischen Trends, aber dafür auch immer mit dem Gütesiegel für übergeordnete Qualität.

[ Read this post in english ]

Posted in Misc | Leave a comment

MORGAN BOSMAN “Notice Me”

Unsere Soul-Jazz-Soul Welt wird immer kleiner, alles rückt zusammen, stündlich neue Aufregungen, nicht enden wollende Verlockungen und andauernde Entdeckungen. Continue reading

Posted in Preview, Reviews | Tagged , , , | Leave a comment

J. LA ROI “Ear Candy” (Soul Theory) – BLAKE AARON “Soul Stories” (Innervision)

Alles glänzt, alles glitzert. Hier geht´s um die Gitarre, und wie man sie spielt, wenn man irgendwo zwischen Jazz und Pop herumkreuzt, gern auch eine Spur vom lateinamerikanischen Rhythmus beisteuert, dabei den Soul nicht vergisst und letztendlich im sound-musikalischen Niemandsland namens “Smooth Jazz” fest macht. Continue reading

Posted in Reviews, Shortcuts | Tagged , , | Leave a comment

LIANNE LA HAVAS “Unstoppable“

Singer/Songrwriter/Electro/Soul/Pop. Heute für heute gemacht. Lianne La Havas bringt die tagesaktuellen Sounds, die auch vom Feuilleton gern zum Anwärmen gehört werden. Continue reading

Posted in Preview, Reviews | Tagged , , | Leave a comment

SOUL LOVE 2015 – A Collection Of The Finest Modern Soul

Das kommt uns gerade recht! Reel People verkünden die bevorstehende Veröffentlichung ihrer 2015er “Soul Love” Ausgabe. Continue reading

Posted in Preview, Reviews | Tagged , | Leave a comment

BLUEY “Life Between The Notes” (Dome)

Nun aber schnell! Nachdem sich der Jean Paul Maunick, den alle Welt gemeinhin nur Bluey nennt, mehr als 30 Jahre geziert hat seine Künste im Licht der Rampen zum Besten Continue reading

Posted in Grooves & Beaz, Reviews | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

HUMUS “Sensibility / Sense” (bbe)

Akanuke und Anahata. Gefühl und Verstand. Oder umgekehrt. Humus kennt der aufmerksame Leser dieser Seiten schon seit geraumer Zeit. Und damit auch diese ganz spezielle Art des finnischen Musikschaffens. Continue reading

Posted in Grooves & Beaz, Reviews | Tagged , , , , | Leave a comment

COOL MILLION “Sumthin´Like This”

Rob Hardt & Frank Ryle laden ein. Auf dem Programm: “Sumthin´ Like This”. Und wir wissen natürlich was läuft. Besser tanzen mit Cool Million. Continue reading

Posted in Preview, Reviews | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

INDRA RIOS-MOORE “Heartland” (Impulse)

Für große Leute. Jazz? Sicher, aber eben nicht nur. Indira Rios-Moore ist die Frau, die die Liebe nach Dänemark getragen hat und die nun für die Produktion ihres Debuts wieder in die USA zurückkehrte. Continue reading

Posted in ... and beyond, Reviews | Tagged , | Leave a comment

OMARI SHABAZZ “I Love You Anyway”

Ein Set rollender Beats, dazu sparsam-effektive Produktion mit freundlichen 80er-Anleihen und eine erfahrene Stimme mit zurückhaltender Kraft. Continue reading

Posted in Preview, Reviews | Tagged , , | Leave a comment

SNÚHGIE feat. TAMIKA LOVE JONES “More Love”

Robert Stocks ist Snúhgie. Keine Ahnung, welche Bedeutung der Name für den Artisten hat – für uns jedenfalls ist er ab jetzt gleichbedeutend Continue reading

Posted in Preview, Reviews | Tagged , , | Leave a comment