Sonic Soul startete einst als Radio Show und ist nun schon seit vielen Jahren maßgeblich für die Verbreitung des guten Tons verantwortlich.

Hier finden sich aktuellste Reviews zwischen Soul und Jazz, inklusive aller Spielarten die dazwischen und an deren Grenzen liegen – immer jenseits irgendwelcher modischen Trends, aber dafür auch immer mit dem Gütesiegel für übergeordnete Qualität.

Und ab jetzt auch wieder zum Mit-Hören. Via Brian Hursts renommiertem www.soulandjazz.com Angebot – jeweils monatlich aktualisiert.

[ Read this post in english ]

Veröffentlicht unter Misc | Hinterlasse einen Kommentar

KHRUANGBIN „Summer Madness“ – DANCED TIL MIDNIGHT „People Get Up“ / „Soon Enough“

„Late Night Tales“ von und mit Khruangbin. Ihre wunderbar entspannte Variante der „Summer Madness“, die einst von Kool & The Gang aufgerufen wurde, leitet eine Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für KHRUANGBIN „Summer Madness“ – DANCED TIL MIDNIGHT „People Get Up“ / „Soon Enough“

REEL PEOPLE ft. MICHAEL CHAMPION „If I Was Your Man“ / REEL PEOPLE ft. SPEECH “ I Never Knew“


Reel People – frisch, frank und frei. Oli Lazarus, Mike Patto und Toni Economides bereiten ein weiteres Album vor, dass unter dem Titel „Love2“ im kommenden Jahr für umfassende Freude sorgen wird. Als Gäste stehen Paula, Muhsinah, Dayne Jordan, Chantae Cann, Eric Roberson, Darlene McCoy und Raheem DeVaughn auf der Liste. Klingt Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für REEL PEOPLE ft. MICHAEL CHAMPION „If I Was Your Man“ / REEL PEOPLE ft. SPEECH “ I Never Knew“

JARROD LAWSON „Be The Change“ (Dome Rec.)

Was lange währt, wird endlich gut! Oder mehr als das. Jarrod Lawson, der uns anno 2014 mit einem Ruck die noch freien Möglichkeiten innerhalb der Kombination aus Soul und Jazz zu Gehör brachte, ist zurück. Mit dabei ein zweites Album, dass die schwere Last der Erwartung mit sich bringt, um diese dann wie ein zu eng gewordenes Korsett Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JARROD LAWSON „Be The Change“ (Dome Rec.)

JACK TYSON CHARLES „Something“ & „Love Is Pain“

Lomdon-Soul. Jack Tyson Charles ist bereits seit einigen Jahren im Geschäft (und zudem familiär vorbelastet…) und wagt jetzt den entscheidenden Schritt. Gemeinsam mit Danny Kane, die wir erst kürzlich mit einer Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JACK TYSON CHARLES „Something“ & „Love Is Pain“

4 – 4 THE WEEKEND (and beyond…) mit DISCO MADE ME DO IT , RÓISÍN MURPHY, THE REGIME and MARK DE CLIVE-LOWE

Mehr Zeit, mehr Musik. So einfach ist das. Und nachdem uns das vermaledeite 2020 an diesem Wochenende mit einer 60-minütigen Zugabe zu beglücken versucht, entgegnen wir mit Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 4 – 4 THE WEEKEND (and beyond…) mit DISCO MADE ME DO IT , RÓISÍN MURPHY, THE REGIME and MARK DE CLIVE-LOWE

CRACKAZAT „Period Works – The Album“ (Z Records)

Alles in allem. Ben J. Worrall ist Crackazat. Und als dieser gibt er uns seit Jahren spannend-aufgeregte Tanz-Beatz, die uns ganz locker zwischen Disco, House, Funk und ein wenig Soul hin und her schwanken lassen. Kein Wunder also, dass Dave Lees Z Records ihm eine ideale Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CRACKAZAT „Period Works – The Album“ (Z Records)

THE BAMBOOS „Power Without Greed“ – THE MIGHTY MOCAMBOS „Live At The Jam PDM“ – SAMANTHA MARTIN & DELTA SUGAR „I’ve Got A Feeling“ – MARTA REN „22:22“


Mit Herz und Hand. Unsere heutige Soul-Runde greift tief in die Kiste mit den Traditionen. Staub und Schweiß und Seele und Leidenschaft. In Töne gegossen. Und mit ordnungsgemäßen Beatz & Grooves zum ewigen Leben berufen. Rhythm & Blues. Nicht mehr, nicht weniger. Und noch dazu Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE BAMBOOS „Power Without Greed“ – THE MIGHTY MOCAMBOS „Live At The Jam PDM“ – SAMANTHA MARTIN & DELTA SUGAR „I’ve Got A Feeling“ – MARTA REN „22:22“

SAUNDERS SERMONS „Love’s Free“

Freie Liebe. Auf frei fließendem Beat, Soul und Jazz in spezieller Kombination. Saunders Sermons singt und spielt über einem äußerst beweglichen Groove, über dem Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SAUNDERS SERMONS „Love’s Free“

JONAS & THE SCRATCH PROFESSER „4Ward Fast To Future – The Remixes“

Frisch gemischt. Der Jonas Rendbo, den Leute, die es eigentlich wissen müssen, auch gern als eine Art „Godfather of Scandinavian Soul“ (und wie gut er sich in dieser Funktion macht, spiegelt das Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JONAS & THE SCRATCH PROFESSER „4Ward Fast To Future – The Remixes“

S-O-U-L! GORDEN CAMPBELL „Too Many Lost“ – DARRIUS WILLRICH „Easy To Forget“ – DOMINIQUE FILS-AIMÉ „Love Take Over“ – DA’QUELA PAYNE „Baby Can`t You See“-


Der Mann am Schlagzeug! Gorden Campbell – eine Art Natur-Talent, vom dem gesagt wird, dass er mit Leichtigkeit immer den passenden Beat im Gepäck hat – ganz nach dem Motto „he does not recall when he started playing the drums – he just plays them“. So weit, so gut. Seit vielen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für S-O-U-L! GORDEN CAMPBELL „Too Many Lost“ – DARRIUS WILLRICH „Easy To Forget“ – DOMINIQUE FILS-AIMÉ „Love Take Over“ – DA’QUELA PAYNE „Baby Can`t You See“-