Schlagwort-Archive: Jazz

MARK DE CLIVE-LOWE „Love EP“ (Gamm Rec.)

Schlechte Zeiten. Aber mit Liebe geht alles besser. „Love Will Save The Day“ wusste schon Whitney Houston. Und der John Coltrane (und nicht nur für den) hat´s deutlich auf den Punkt gebracht: „Love Surpeme“. Diesen Reigen könnten wir jetzt

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MARK DE CLIVE-LOWE „Love EP“ (Gamm Rec.)

ESPERANZA SPALDING „12 Little Spells“ (Concorde)

Sonntag. Zeit für Muße. Und Bildung. Zeit für Esperanza Spalding. Feuilleton statt Jukebox. Musik für den Intensiv-Hörgang. Im vergangenen Jahr übernahm sie mit der Download- und Video-Präsentation ihres 12-teiligen Song-Zyklus „12 Spells“ die

Veröffentlicht unter Reviews, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ESPERANZA SPALDING „12 Little Spells“ (Concorde)

CHRISSIE HYNDE „Caroline, No“ & „You Don’t Know What Love Is“

Einst gehörten die Pretenders zum täglichen Sound-Programm – „Brass In Pocket“ erschallte es allerorten, die Stimme von Chrissie Hynde bestimmte

Veröffentlicht unter Reviews, Preview, ... and beyond | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CHRISSIE HYNDE „Caroline, No“ & „You Don’t Know What Love Is“

DAPTONE: 7″ No. 100!

DAPTONE: 7″ No. 100? eine neue Formel für Hochgenuß und Glückseeligkeit? ein neuer Kraftstoff aus nachwachsenden Rohstoffen? 100% Soul zum 100sten Mal? Natürlich eine Mischung aus alledem – Soul, mit der Kraft der Natur, nur echt in der Zusammensetzung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für DAPTONE: 7″ No. 100!

LAUREN DESBERG „Out For Delivery“ (Lauren Desberg)

Mädchen aus gutem Hause. Und mit den richtigen Freunden. Laura Desberg ist schlau, ein wenig frech, gut erzogen und mit jener Prise Überlegenheit ausgestattet, die sich

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für LAUREN DESBERG „Out For Delivery“ (Lauren Desberg)

VIVIAN SESSOMS „Life II“ (Ropeadope) – TAHIRAH MEMORY „Asha“ (Tahirah Memory)

Frauen. Soul. Jazz. Pop. Oder einfach „nur“ Musik! Und zwar die Beste, die es in dieser Saison bisher zu hören gab. Wissen wir natürlich längst, dass es an Tahirah Memory und Vivian Sessoms bis dato

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für VIVIAN SESSOMS „Life II“ (Ropeadope) – TAHIRAH MEMORY „Asha“ (Tahirah Memory)

VIVIAN SESSOMS ft. SHEDRICK MITCHELL & AMP FIDDLER „People“ & „The Best Is Yet To Come (& Twin Souls Reprise)“ ft. CASEY BENJAMIN

Das Leben ist ein immerwährender Fluß. Und in vielen Teilen und Unterteilungen. Leben ist Veränderung – eine Sichtweise, die uns Vivian Sessoms auch mit ihrem 2-teiligen Lieder-Zyklus „Life“ entgegenhält. Noch steht unsere Begeisterung für

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für VIVIAN SESSOMS ft. SHEDRICK MITCHELL & AMP FIDDLER „People“ & „The Best Is Yet To Come (& Twin Souls Reprise)“ ft. CASEY BENJAMIN

THE MIDNIGHT HOUR „Live At Linear Labs“

Die Stunden um Mitternacht. Darüber hatte Scorsese einst schon einen feinen Film erstellt („Die Zeit nach Mitternacht“ aus dem Jahr 1985) – die passende Musik dazu machen schon seit einiger Zeit Adrian Younge und Ali Shaheed Muhammad (A Tribe Called … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE MIDNIGHT HOUR „Live At Linear Labs“

SEBA KAAPSTAD „Africa“

„Thina“ – der Titel des zweiten Seba Kaapstad Albums hat selbstredend afrikanische Wurzeln, schließt aber die Welt rundherum mit ein. „Thina“ steht für „Uns“ (wahrscheinlich jedenfalls…) und nimmt damit schon einmal die universellen Sounds der Musiken

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SEBA KAAPSTAD „Africa“

BOBBY SPARKS II „Take It“

Bis die Funk-en fliegen. Bobby Sparks, der 2., ist der Mann für die ganz soliden Funk-Sounds – vielfach gefragt, wenn es gilt eine ordentliche Portion Schärfe

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für BOBBY SPARKS II „Take It“