Schlagwort-Archive: in between

OLA ONABULÉ „Point Less“ – Preview

Wie gut! Natürlich ist die Ankündigung eines neuen Albums (der Nummer 9, wenn wir richtig liegen) der Ola Onabulé schon allein ein Grund zur Freude. Diese steigert sich im Vorfeld der für

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für OLA ONABULÉ „Point Less“ – Preview

L.B.T. „Too Busy“ (Raw Tapes Records)

So haben wir´s gern! LBT machen alles gleichzeitig und sie machen´s richtig. Die Buchstaben stehen für Live Beat Tapes – und eben diese wurden von der 12-köpfigen Sound-Team aus Israel kürzlich innerhalb vn 48 Stunden bespielt. Ohne Einschränkungen für Ideen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, ... and beyond, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für L.B.T. „Too Busy“ (Raw Tapes Records)

PIECES OF A MAN „Made In Pieces“ ( Tru Thoughts)

Der Mann, das unbekannte Wesen. So viele Ebenen, überraschende Wendungen, Irrungen und Wirrungen…und Regionen unergründlicher Tiefe. Stück für Stück aufgefaltet und zu klingender

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für PIECES OF A MAN „Made In Pieces“ ( Tru Thoughts)

TRIP TO THE MOON „13 Supergroovy R&B, Soul, Garage Rock & Funk Songs About The Moon“ (Tramp Records)

Reisefreudig und mondsüchtig? Dazu auch noch an obskur daherkommenden Grooves & Beatz interessiert, die es so an anderen Orten dieser Welt nicht zu hören gibt? Wenn´s

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TRIP TO THE MOON „13 Supergroovy R&B, Soul, Garage Rock & Funk Songs About The Moon“ (Tramp Records)

CORY WONG „Limited World“

Hi-Speed. Cory Wong mit „Limited World“ Fun-Funk Schnell-Schuß am Start zur Einstimmung auf das ab August verfügbare Album „Motivational Music For The Syncopated Soul“. Statt Slowhand

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CORY WONG „Limited World“

JAMES „BISCUIT“ ROUSE „Igazi Panzi“

Aus Philadelphia. Der Mann am Schlagzeug. Für Chaka Khan, Nile Rodgers, Stevie Wonder und so weiter und so fort. Doch der James Rouse, genannt „Biscuit“, wollte und konnte schon

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für JAMES „BISCUIT“ ROUSE „Igazi Panzi“

GEORGIA ANNE MULDROW „Vweto II“ (Mello Music)

Es geht auch ohne. Ohne Stimme, zum Beispiel. Zumindest dann, wenn man auf Talente und Fähigkeiten zurückgreifen kann, die das instrumentalen Rückgrat

Veröffentlicht unter Reviews, Grooves & Beaz, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für GEORGIA ANNE MULDROW „Vweto II“ (Mello Music)

THE NATURE VOL. 1 (Tokyo Dawn Records)

Naturkunde nach Art des Hauses Tokyo Dawn. Ein paar Paradiesvögel weisen den Weg, die erfahrenen Kompilatoren der Firma besorgen den Rest. Heute auf dem Programm: „The Secret Life Of Australian Music-Plants“, oder so. Und es gibt einiges zu entdecken. Natürlich

Veröffentlicht unter Reviews, Cool, calm & collected, Shortcuts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für THE NATURE VOL. 1 (Tokyo Dawn Records)

ARLO PARKS „George“

Gerade erst wusste sie über die „Super Sad Generation“ zu berichten, schon gibt´s neue Musik von Arlo Parks. Sehr umtriebig, die Frau, und dabei so voller Schaffenskraft, Tatendrang und dem Talent, die Dinge unter ihrem Hut zusammenzubringen. Auch den „George“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ARLO PARKS „George“

MARCOS VALLE „Olha Quem Ta Chegando“

„The original Rio beach boy returns in style“ – sagt man gerade über den Marcos Valle, und seine neue Platte. Und selbstverständlich haben die Leute recht! Und wer´s nicht

Veröffentlicht unter Reviews, Preview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für MARCOS VALLE „Olha Quem Ta Chegando“