EBONY ANN BLAZE “Chicago Blue”

The Trifecta. So bezeichnet Ebony Ann Blaze die Dreifaltigkeit aus Soul, Gospel und Hip-Hop, die ihre musikalischen Sinne schärften. Dazu eine an Klassik und Jazz ausgebildete Stimme, die sie nun für eine gekonnt-sparsam arrangierte Nummer namens “Chicago Blues” einsetzt. Wali Ali, der schon für die Temptations oder Teena Marie für Hi-Lites an der Gitarre zuständig war, sorgt für die passende Begleitung und schon sind wir neugierig, auf das, was uns die Ebony Ann demnächst noch präsentieren wird.
<a href=”http://ebonyannblaze.bandcamp.com/track/chicago-blue” mce_href=”http://ebonyannblaze.bandcamp.com/track/chicago-blue”>Chicago Blue by Ebony Ann Blaze</a>

This entry was posted in Preview, Reviews. Bookmark the permalink.